Bella & Carlos


Ausgesetzt !!
Auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in Neuenkirchen !!
Was sind das für Menschen, die so handeln ??
Das Geschwisterpärchen war da gerade 4-5 Wochen alt.
Wer Angaben zu dem Tierhalter machen kann, der sich so gesetzwidrig verhalten hat,
meldet sich bei der Katzenhilfe! Auch anonym!
 
Nur gut, die Welpen wurden von verantwortungsvollen Menschen gerettet.
Die Familie fungiert nun als Pflegestelle bis zur Vermittlung.
 
Bella und Carlos lebten sich ganz schnell ein; benutzten auch sofort die Katzentoilette.
Sie sind lebhaft, verspielt, kuscheln und schmusen gern.
Die Beiden leben zusammen mit erwachsenen Artgenossen und Kindern.
Wo sind die Menschen, die ihr Leben bereichern möchten mit diesem Doppelpack an Lebensfreude?
Bella und Carlos wurden Ende April geboren. Natürlich würden sie am liebsten zusammen einen Platz
für`s Leben finden.
Interessenten melden sich bei Ulrike Steimel  05973-909584 um einen Kennenlern-Termin zu vereinbaren.
 

Meggy

Meggy ist auf einem Hof geboren, wo zwar sporadisch gefüttert wird - aber sonst......

wer überlebt - ok. - wenn Katzen halbtot "rumliegen"; dann ist das "Natur"!

Schon oft wurde die Möglichkeit einer Kastration angeboten - aber nein.....

 

Meggy konnte gerade noch rechtzeitig gerettet werden - ihre Geschwister sind elendig verendet.

Meggy war total ausgetrocknet, voll mit Flöhen und verklebt von Flohkot.

Wir nehmen an, dass die Katzenmutter nicht genug Milch hatte - denn sie lebt noch auf dem Hof;

wird wohl schon wieder trächtig sein.....

Und so lange, wie der Gesetzgeber dem Tierschutz nicht die Möglichkeit gibt in solchen Fällen einzugreifen,

wird es noch viele, viele "Fälle Meggy" geben.....

 

Meggy konnte sich schnell erholen, ist ein lustiges, ganz normales, gesundes Katzenkind geworden - wie man sieht.

Am liebsten spielt sie natürlich mit ihrem Freund Milo!

Mit ihm zusammen - das wäre toll - in das endgültige Zuhause umzuziehn!

Meggy wurde Mitte Juni geboren.

Pflegestelle Ulrike Steimel 05973-909584

Milo

Das ist der kleine Milo - geboren Feb./März 016.

Man kann es garnicht glauben - auch dieser wunderhübsche, zutrauliche Siam-Mix war nicht mehr erwünscht

und wurde zum "Fundtier".

Er ist ein kleiner Herzensbrecher für jeden, der ein Herz für Katzen hat.

Milo lebt zusammen mit erwachsenen Katzen, 2 Hunden;

aber ganz besonders hat es ihm natürlich seine kleine Freundin Meggy angetan - wie man sieht!

Gern würden die Beiden zusammen umziehn in ein liebvolles Zuhause.

Wer Milo kennenlernen möchte ( und natürlich auch Meggy ) macht einen Temin bei der Pflegestelle:

Ulrike Seimel  05973-909584

Sunny

Sunny hatte durch die Katzenhilfe schon das richtige Zuhause gefunden; leider hat sich gezeigt, dass sie lieber allein alle Aufmerksamkeit von ihren Menschen für sich beansprucht. Man merkt, sie möchte lieber als kleine Einzelprinzessin verwöhnt werden. Sie kann gut in eine lebhafte Familie; denn sie ist ihrem Alter entsprechend aktiv, verschmust und sehr verspielt. Nach einer Eingewöhnungszeit in einer ruhigen Wohngegend möchte Sunny Exkursionen im Grünen unternehmen. Sunny ist Ende 2015 geboren, kastriert, tätowiert und geimpft.  Wer diese liebenswerte Katze kennen lernen möchte, macht einen Besuchstermin über Doris Bringe, Tel.  05971-3410

Lia und Leo


Wer tut so etwas?
An einem Fahrradweg, weit ab von jeglicher Behausung, wurde dieses süsse Katzenpärchen gefunden.
Wie lange hätten die etwa 4 Wochen alten Welpen wohl überlebt?
Die Fotos zeigen: sie sind sehr zutraulich, haben sich sehr schnell eingewöhnt.
Ab Ende Juni werden sie in ein gutes Zuhause vemittelt.
Interessenten können die Kleinen gern schon vorher kennenlernen.
Kontakt über Doris Bringe 05971-3410
 

Fred


 
Kater Fred ist ein ganz Gemütlicher!
Das kommt wohl einmal von seinen schon gelebten Jahren ( geb. etwa 2003 ) -
aber auch ganz sicher durch seinen ausgeglichenen Charakter.
Wir müssen davon ausgegen, dass sein Leben längst nicht nur Sonnenschein war;
trotzdem hat er sich seine liebenwerte Art bewahrt.
Fred ist freundlich zu Katzen, Hunden ( ganz besonders grosse Liebe ) und zu allen Menschen.
In der Pflegestelle fällt er duch seine Gutmütigkeit und Geduld auf - auch wenn er von einem
Artgenossen "angemacht" wird.
Fred kommt gern auf den Schoss zum Schmusen und geniesst dann die Aufmerksamkeit, die nur
ihm allein gilt.
Fred liebt die frische Luft auf der katzensicheren Terrasse - richtigen Freigang kennt er nicht.
Wer diesen wirklich netten Kateropi kennenlern möchte, macht einen Termin mit der Pflegestelle:
Ulrike Steimel    05973-909584
 

Stupsi

Dieser hübsche Kater ist einer tierlieben Familie zugelaufen. Es hat sehr lange gedauert, bis er Vertrauen zu den Menschen gefasst hat. Mittlerweile spaziert er regelmäßig morgens und abends in die Wohnung, um sich sein Futter abzuholen. Dann macht er es sich auf dem Sofa gemütlich und genießt die menschliche Zuwendung. Mit den beiden vorhandenen Katzen der Familie hat er keine Probleme.

Alle Aktionen den Besitzer dieses Katers ausfindig zu machen, sind gescheitert. Inzwischen wurde er durch die Katzenhilfe kastriert, gekennzeichnet und bekam von den Findern den Namen: Stupsi. Der Kater ist ungefähr im Oktober 2015 geboren.

Die Katzenhilfe sucht nun für den kleinen Stupsi ein behütetes Zuhause, wo er nach einer Eingewöhnungszeit in einer ruhigen Wohngegend wieder seine geliebten Spaziergänge unternehmen kann.

Wer Stupsi kennen lernen möchte, erhält nähere Information über:

Doris Bringe, Tel. 05971/3410 

Mucke und Großer

 

Wir suchen auf diesem Weg ein neues Zuhause für „Mucke“ und „Großer“. Es handelt sich um eine Katze und einen Kater, die circa drei Jahre alt und auch bereits kastriert sind.

Da die Beiden nicht wirklich handzahm sind, suchen wir eine neue Bleibe auf einem Bauern- oder Reiterhof oder bei tierlieben Menschen mit einem großen Grundstück. Auch wenn es gute Mäusefänger sind, sollten sie trotzdem dauerhaft mit Futter und frischem Wasser versorgt werden. Am Anfang wäre es am sinnvollsten, sie für ca. 5 - 6 Wochen in einem geeigneten Raum zu lassen, damit sie sich an ihr neues Zuhause gewöhnen.

Die Abgabe würde unentgeltlich erfolgen und die Tiere würden auch in ihr neues Zuhause gebracht werden, wir würden uns allerdings sehr über eine kleine Spende für unseren Verein freuen.

Bei weiteren Fragen oder Interesse einfach anrufen:
05971 3410 oder 05973 909584

 

Finn & Filius

 

Finn und Filius wurden im Juli 2015 geboren und liebevoll von der Mutter gemeinsam mit 2 weiteren Geschwistern aufgezogen. Mit 9 Wochen kamen sie in die Pflegestelle. Sie sind gut sozialisiert und leben mit anderen Katzen und einem Hund zusammen. Beide sind verspielt und verschmust, aber auch richtig kleine Halbstarke mit Temperament und Abenteuerlust. In einer Familie mit Kindern im schulpflichtigen Alter, die sich gern mit ihnen beschäftigen, wären diese jungen Kater genau richtig. Aber auch eine Einzelperson, die genügend Zeit für sie hat, wäre denkbar.

Finn und Filius wünschen sich ein Zuhause mit Freilauf im Garten.

Beide sind geimpft, kastriert und gekennzeichnet.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung: Pflegestelle Monika Harmes-Werning, Tel. 0173 9541899

Minka

Hallo! Ich bin die Minka, ich bin eine stolze Katzendame und 13 Jahre alt. Ich habe die letzten Jahre mit meinem Herrchen alleine gelebt. Ist doch klar, wer da die Chefin war?! Ich natürlich... Seit ein paar Wochen habe ich ein Frauchen dazu bekommen und noch zwei andere Fellnasen. Das hört sich ja total schön an, für mich ist es leider eine "Katas-Katzen-trophe". Ich kann mich einfach nicht mit denen anfreunden. Ich möchte viel lieber alleine sein und meinen Lebensabend in Ruhe genießen. Das versteht ihr doch? Kann mir vielleicht jemand helfen und mir ein ruhiges Zuhause geben? Ich habe bisher in der Wohnung gelebt, möchte aber den Wind und die Sonnenstrahlen auf einem gesicherten Balkon genießen.Ich möchte nicht zu Kindern, das bedeutet in meinem Alter zu viel Unruhe. Von vertrauten Personen lasse ich mich gerne streicheln, möchte aber nicht auf den Arm genommen werden.

Kontakt über Doris Bringe, Tel. 05971/3410

 

Schrottplatzkatzen

 

Diese Katzen sind auf einem Schrottplatz zugelaufen bzw. dort geboren. Alle Katzen wurden durch die  Katzenhilfe tierärztlich versorgt, kastriert und gekennzeichnet. Diesen Tieren ist nie etwas Böses widerfahren und deshalb haben sie auch Vertrauen zu ihren vertrauten Personen und lassen sich von ihnen streicheln. Sie versuchen immer ins Haus zu kommen, denn sie sehnen sich nach einem behüteten Zuhause - allerdings mit viel ganz Freiheit. Die Katzen sind noch recht jung und deshalb sollten sie die Chance für ein besseres Leben bekommen. Es werden geduldige Katzenliebhaber gesucht, die diesen Tieren eine längere Eingewöhnungsphase ermöglichen.

Kontakt über: Doris Bringe, Tel. 05971/3410

Billy

 

Der kleine Kater Billy, geboren ca. April 2015, lebte bisher nur draußen. Im Februar 2016 kam er in eine unserer Pflegestellen, wo er sich nach kurzer Zeit eingewöhnt hat. Anfangs war er noch scheu, doch nun läßt er sich bereits kurz auf den Arm nehmen. Er genießt die Streicheleinheiten seiner vertrauten Menschen und schnurrt dabei ununterbrochen. Billy ist ein liebenswerter Kater, der mit seinem Charme jeden berührt. Er spielt und tobt mit allen Katzen und hat auch den Hund "erzogen".

Billy wünscht sich ein Zuhause mit ruhigen Menschen und mindestens einer Katze als Spielkamerad und Freilauf in einem gesicherten Garten.

Weitere Informationen und einen Besuchstermin erhalten Sie bei Monika Harmes-Werning, Tel. 05971 8028739 oder 0173 9541899

 

Cindy

 

Cindy wurde im Januar in eine Pflegestelle der Katzenhilfe Rheine aufgenommen. Anfangs war sie sehr scheu. Mittlerweile ist sie zutraulich geworden und genießt die  Streicheleinheiten ihrer vertrauten Personen. Sie ist sie sehr spielfreudig. Mit dem Hund und den anderen Katzen in der Pflegestelle kommt sie gut aus, hat aber wenig Interesse an einem Spielkameraden. Daher wäre sie als Einzelkatze  wohl glücklicher – sie möchte ihre Menschen für sich haben.  Ideal wäre ein ruhiges Zuhause mit sicherem Freigang und Menschen, die ihr genügend Zeit zum Eingewöhnen geben,  aber auch viel Aufmerksamkeit. Cindy ist im Mai 2015 geboren, entwurmt, geimpft, kastriert und gekennzeichnet.

Nähere Informationen und einen Besuchstermin über Monika-Harmes-Werning, Tel. 0173 9541899

Jimmy

Kater Jimmy ist im Mai 2014 geboren – er sehnt sich so sehr danach durch Garten, Feld und Wiesen zu streifen.

Überdeutlich zeigt er das in seiner Pflegestelle. Jimmy kam als Fundbaby zu uns; inzwischen ist er kastriert und geimpft.

Er lebt mit Artgenossen jeden Alters und mit einem Hund zusammen. Zu Menschen ist er zunächst etwas vorsichtig –

aber dann ein intensiver Schnurrer und Schmuser. Für einen Freigänger ist das ein kluges Verhalten.

Wir wünschen uns für Jimmy auf diesem Wege (sehr) zeitnah ein gutes Zuhause, damit er den Frühling in der

Sonne geniessen kann.Im neuen Zuhause sollte Jimmy auf jeden Fall die Möglichkeit haben, jederzeit nach draußen gehen zu können. Eine Katzenklappe wäre daher hilfreich. Er ist halt ein echter Freigänger, bleibt aber meistens in der Nähe. Ein großer gesicherter Garten würde ihm sicher genügen.  Wer Geduld hat und ihm genügend Zeit läßt, wird mit einem freundlichen Kater belohnt.

Näheres direkt bei der Pflegestelle:

Monika Harmes-Werning 0173 9541899