Home

Die Urnenbestattung findet im allerengsten Familienkreis statt. 

Anstelle von Blumen und Kränzen hat Andrea Theiss um eine Spende an die Katzenhilfe Rheine und Umgebung e. V. gebeten. Die Bankverbindung lautet: IBAN DE69 4035 0005 0000 0698 07   

Beileidsbekundungen an info@katzenhilfe-rheine.de möglich, persönliche Worte werden an die Angehörigen weitergegeben.

Das Ziel der Katzenhilfe Rheine ist es, möglichst vielen Katzen in Not zu helfen, sie zu versorgen und für sie ein neues liebevolles Zuhause zu finden.

Mitglied werden?

Kein Problem!

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular für weitere Infos. Wir freuen uns auf Sie!


Wir suchen:

Sie als Pflegestelle!

Für die herrenlosen Katzen, denen wir uns annehmen, suchen wir aktuell noch Pflegestellen. Wenn Sie sich der Aufgabe gewachsen fühlen und einer Katze über einen begrenzten Zeitraum Obhut gewähren können und möchten, melden Sie sich gern, wir erklären Ihnen alles weitere gern in einem persönlichen Gespräch.


Patenschaften

Jeder Beitrag zählt

Trotz großer Anstrengungen gelingt es selbst der Katzenhilfe Rheine nicht immer, für ihre Schützlinge ein neues Zuhause zu finden. Mit Ihrem monatlichen Beitrag können Sie einem Tier ein sorgenfreies Leben in seiner Dauerpflegestelle sichern. Auf Wunsch werden wir Sie regelmäßig über das Befinden ihrer Patenkatze informieren.


Hilfe - meine Katze macht was sie will!

Hier finden sie Tipps und Tricks

  • "Oh nein! Nicht nach draußen!"
  • "Ich hab die Hose gerade erst gewaschen! Überall Haare!"
  • "Ich bin schwanger, was passiert mit der Katze?"
  • "Hund? Oder Katze? Oder beides?"

Wenn Ihnen diese Fragen oder Aussagen bekannt vorkommen, schauen Sie gerne bei uns in der Rubrik "Wissenswertes" vorbei, dort haben wir einige Informationen und Tipps für Sie zusammengetragen.


Spenden

Hier erfahren Sie, wie Sie uns unterstützen können