Diese Katzen suchen ein Zuhause:

...was bedeutet "reserviert"?

Diese Anmerkung heißt, dass diese Katze bereits liebe Menschen gefunden hat, die sie bei sich aufnehmen möchten. Diese Katze befindet sich vielleicht schon gerade im Umzug und wir beobachten eine gewisse Zeit gemeinsam mit den neuen Besitzern, wie sich die Fellnase im neuen Zuhause fühlt und ob es ein Zuhause für immer werden kann - oder auch nicht. In letzterem Fall sehen Sie die Katze dann wieder hier - ohne die Anmerkung "reserviert".

Thea

(Text folgt)

 

Informationen bei der Pflegestelle Ulrike Steimel, Tel. 05975-909584


Tater

Dieser wunderhübsche Kater namens "Tater" in leuchtend orange ist ca. 5 Jahre alt.

 

Als Streuner wurde er eingefangen und in die Pflegestelle gegeben.

Die Pfote vorne links hat eine Nervenschädigung, höchstwahrscheinlich durch einen Kampf verursacht. Er benötigt eine weitere Behandlung, ob er sie jemals wieder unbeschwert benutzen kann, bleibt fraglich.

 

Tater ist kastriert, gechipt und erstmalig geimpft.

 

Er ist zahm und hat sich schnell als Schmusekater entpuppt, jedoch wurde bei einer leider gescheiterten Vermittlung festgestellt, dass er ein Einzelprinz sein möchte. 

Tater würde sich über Freigang auf einer Terrasse oder Balkon freuen.

 

Weitere Informationen und einen Besuchstermin gibt es bei Sabine Vaßholz, Tel. 0157-82760513.


Dicki

Dicki ist ein ca. 10 Jahre alter Kater und wurde der Pflegestelle als Streuner vorgestellt. Diese nahm ihn in ihre Obhut, er wurde tierärztlich durchgecheckt und nun suchen wir ein neues Zuhause für ihn.

 

Er ist anfangs noch etwas scheu, zeigt aber Interesse am Spielen mit der Angel. Mit den anderen Katzen auf der Pflegestelle versteht er sich gut.

 

Dicki ist kastriert, geimpft und gechipt.

Weitere Informationen und einen Besuchstermin gibt es bei Sabine Vaßholz, Tel. 0157-82760513.


Nero und Merlin

Die Brüder Nero und Merlin sind reinrassige Ragdolls - ein ganz liebes Duo für Liebhaber dieser Langhaarrasse.

 

Schweren Herzens wurden sie wegen Krankheit der Besitzerin ( Mtgl.des Vereins ) zur Weitervermittlung in eine Pflegestelle übergeben.

 

Hier die Beschreibung aus ihrem Übergangszuhause:

 

....selten sooo entspannte, unaufgeregte, pflegeleichte, zutrauliche, verschmuste Katzen erlebt... und das vom 1. Moment an.

 

Einen kleinen Hund waren sie gewöhnt aber auch mit der großen Hündin in der Pflegestelle gab es keine Berühungsängste.

 

Nero und Merlin suchen ein gemeinsames neues Zuhause mit Zugang zu einem gesicherten Garten oder Balkon. Sie wurden 2012 geboren, sind kastriert, gechipt und gegen Katzenseuche/Katzenschnupfen und gegen Leukose geimpft.

 

Diese Kater sind auch super Anfängerkatzen!

 

Einen Besuchstermin gibt es bei der Pflegestelle Ulrike Steimel, Tel.: 05973-909584


Nicki und Tigra (reserviert)

Diese beiden kamen aus schlechter Haltung und brauchten etwas Zeit, um Vertrauen zur Pflegemama aufzubauen.

Inzwischen lassen Sie sich gern streicheln und genießen die Zuwendung sowie ausreichend Platz und gutes Futter.

Nur mit den anderen Katzen in der Pflegestelle können sie noch nichts anfangen.

 

Nicki (männlich, schwarz) und Tigra (weiblich, getigert) sind im April 2019 geboren. Für diese ruhigen, verschmusten Katzen suchen wir ein liebevolles Zuhause mit Freigang.

 

Beide sind entwurmt, kastriert und gechipt.

 

Weitere Informationen und einen Besuchstermin gibt es bei Monika Harmes-Werning, Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Liam und Leni (reserviert)

Liam (männlich, weiß m. grau-getigerten Flecken) und Leni (weiblich, grau-getigert) geb. ca. 1.9.2020 waren bereits vermittelt.

 

Leider kamen sie mit den 3 Kindern der Familie nicht zurecht.

 

Deshalb suchen wir für dieses Geschwisterpaar ein ruhiges Zuhause mit viel Bewegungsfreiheit, wenn möglich mit Freigang.

 

Beide sind entwurmt, kastriert, geimpft und gechipt.

 

Weitere Informationen und einen Besuchstermin gibt es bei Monika Harmes-Werning, Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Mary (reserviert)

Mary ist ca. 2 Jahre alt.

Sie wurde zusammen mit ihren „Kitten“, Felly und Timmy, in die Pflegestelle gegeben.

 

Mary ist eine sehr liebe Katze und genießt gelegentliche Schmuseeinheiten sehr.

In der Pflegestelle kommt sie mit allen Katzen gut klar.

 

Mary ist kastriert, gechipt und geimpft.

 

In ihrem neuen Zuhause würde sie sich über Freigang freuen, denn in der Pflegestelle zeigt sie reges Interesse an der gesicherten Terrasse.

Weitere Informationen und einen Besuchstermin gibt es bei Gabi Hartung-Elling, Tel.: 0160-5626147.