Diese Katzen suchen ein Zuhause:

...was bedeutet "reserviert"?

Diese Anmerkung heißt, dass diese Katze bereits liebe Menschen gefunden hat, die sie bei sich aufnehmen möchten. Diese Katze befindet sich vielleicht schon gerade im Umzug und wir beobachten eine gewisse Zeit gemeinsam mit den neuen Besitzern, wie sich die Fellnase im neuen Zuhause fühlt und ob es ein Zuhause für immer werden kann - oder auch nicht. In letzterem Fall sehen Sie die Katze dann wieder hier - ohne die Anmerkung "reserviert".

Pat und Ivy

Pat und Ivy, dieses freundliche, unkomplizierte und quirlige Pärchen wurde am 4.5.2022 auf einem Bauernhof geboren und nun leben sie seit ein paar Monaten in einer Pflegestelle. Sie sind natürlich entwurmt, geimpft und kastriert.

Die beiden Geschwister entdecken mit katzentypischer Entdeckerfreude ihre Umgebung.

 

Sie sind zutraulich, lassen sich gern streicheln, wenn sie vom Herumtollen müde sind und lassen sich dann auch auf den Arm nehmen. Sind sie in ihrer Spielphase haben sie ihren eigenen Kopf und möchten nicht so gerne gestört werden. Sie halten sich aber auch dann am liebsten dort auf, wo sich ihre Menschen befinden und laufen einem durch’s ganze Haus hinterher, immer in der Hoffnung, neues kennenzulernen und eben in Menschennähe zu sein.

Besonders gut verstehen sie sich mit der kleinen Hündin, die auch in der Pflegestelle lebt. Die drei haben sich gegenseitig adoptiert, spielen und schmusen ausgiebigst miteinander. Ein Hund in der neuen Familie wäre also kein Problem, sondern würde sicher willkommen geheissen.

 

Jetzt suchen sie so schnell wie möglich ein Zuhause für immer, auch gerne mit Freigang oder in einem gesicherten Garten oder großen Balkon. Da sie von Anfang an zusammen lebten und sich gegenseitig Sicherheit geben, sollen die beiden gemeinsam vermittelt werden.

 

Wer sich in diese selbständigen und gleichzeitig liebevollen Katzen verliebt und näher kennenlernen möchte, meldet sich bitte bei uns: Katzenhilfe Rheine, Tel.: 05971 / 71747


Flo

Flo ist ein ca. 6 Monate alter Kater.

 

Er ist den Menschen gegenüber noch etwas zurückhaltender. Bei anderen Katzen (egal ob groß oder klein) hat er keinerlei Berührungsängste.

Flo ist seit ca. 4 Wochen in der Pflegestelle, er ist kastriert, gechipt und geimpft.

Er mag das Spiel mit der Angel und Leckerlies hinterherjagen.

 

Da er bereits Zugang zu einem gesicherten Außenbereich hat, wäre es schön, wenn sein neues Zuhause auch einen gesicherten Außenbereich bieten könnte. Auch späterer Freigang ist nicht ausgeschlossen.

 

Bei Interesse melden Sie sich gern bei der Pflegestelle Sabine Vaßholz unter der Tel.: 0157 8276 0513 oder unter 05971-71747.


Tessa, Theo und Till

Tessa ist eine sehr aufgeweckte, neugierige, zutrauliche und verschmuste Fellnase. Zudem versteht sie sich sehr gut mit dem Haushund.

 

Theo, der gemütliche Kater, liebt es geknuddelt zu werden und versteht sich auch mit Hunden.

 

Till, der kleine Draufgänger, sehr aktiv und interessiert an seiner Umgebung, liebt es viel zu spielen. Auch er ist an einen Hund gewöhnt.

Alle 3 würden sich über Freigang oder einen gesicherten Balkon freuen. Geboren sind sie am 22.09.2022. Außerdem haben sie bereits die 2. Impfung bekommen.

 

Bei Interesse melden Sie sich gern bei dem Katzenhilfe-Telefon unter 05971 / 71747.


Johnny

Johnny, ist ein etwa 5-7jähriger, wunderschöner (schwarz mit braun) Perserkater, ohne Qualzuchtmerkmale!!

 

Schweren Herzens muss sich seine Besitzerin aus persönlichen Gründen von ihm trennen, da sie ihm zeitlich  nicht mehr gerecht werden kann.

Johnny ist ein überaus verspielter und lieber Kerl, der, hat er erst einmal Vertrauen gefasst, sehr verschmust und pflegeleicht ist.

 

Über eine ruhige Zweitkatze würde er sich vermutlich freuen, er könnte aber ebenso gut als Einzelkater zu lieben Menschen ziehen, die viel Zeit mit ihm verbringen wollen und auch die Fellpflege nicht vernachlässigen.

Darüber hinaus sollte mindestens ein gesicherter Balkon oder späterer Freigang gewährleistet sein, da Johnny immer sehr sehnsüchtig aus dem Fenster schaut und gerne am Leben und den Reizen dort draußen teilhaben würde.

Johnny ist kastriert, gechippt und geimpft und wartet nun mit dem Startschuss ins neue Jahr auf seinen persönlichen Startschuss in ein neues Leben.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Gabi Hartung-Elling  0160 5626147 oder dem Telefon der Katzenhilfe Rheine 05971 71747


Maxi, Louis und Selma

Maxi, Louis und Selma
Die drei Geschwister wurden ca. im Juli 2022 auf einem Hof geboren und bereits als
Katzenbabys krank in unsere Obhut genommen.
Inzwischen sind sie gesunde und aktive Jungkatzen, die das Leben auf ihrer Pflegestelle genießen.


Maxi (getigert, männlich)
ist, hat er erst einmal Vertrauen gefasst, ein verschmuster und verspielter Kerl, dem seine Mahlzeiten über alles gehen – da werden die Geschwister gelegentlich auch einmal angeknurrt, wenn sie seinem Napf zu nahekommen. Auch Schuhe zählen z.Z. noch zu
seinen Feindbildern (vielleicht wurde er sogar als Baby getreten??), was sich aber mit ein bisschen Geduld sicherlich schnell ändern wird.


Louis (schwarz, männlich)
Ist sehr aufgeschlossen und verspielt und der beste Kumpel von Maxi. Die beiden hängen sehr aneinander und würden gerne zusammenbleiben.

Auch Louis ist ein großer Freund von Lebensmitteln und schlendert nach dem Verzehr seiner Portion gerne zu den Näpfen seiner Geschwister, was nicht so ganz gut ankommt.

Selma (schwarz-weiß, weiblich)
Ist die Schmusigste und Unkomplizierteste von den Dreien. Selma ist sehr anhänglich und menschenbezogen und kann nicht genug Streicheleinheiten bekommen.


Alle Drei möchten später gesicherten Freigang oder zumindest einen katzensicheren Balkon genießen, um ihrer Neugier nach der Außenwelt nachkommen zu können.
Alle drei Katzen sind geimpft, kastriert und gechipt.

 


Sollte ihr Interesse geweckt sein, die Süßen kennenzulernen, melden sie sich bitte bei: Hata Merker Tel. 02552 702585 oder dem Katzenhilfetelefon 05971 71747

 


Becky

 

Becky hat sich zu einer Schoss- und Schmusemieze gemausert; das war nicht immer so.......

Als Fundtier aus Steinfurt gemeldet, wurde sie lange von einem älteren Herrn draußen versorgt.

Damals hatte sie schon eine schwere Operation überstanden: ihr Schwanz musste nach einer ernsthaften Verletzung amputiert werden.

 

Als sie dann auf eine Pflegestelle als Gartenkatze umgesiedelt wurde, nahm die Verwandlung ihren Lauf. Jetzt wünscht Becky sich ein Zuhause mit Freigang ( gesicherter Garten würde ihr genügen ) und liebevollen Familienanschluss, gerne mit Hund aber als Einzelkatze.

 

Becky ist ca. 2017 geboren, ist kastriert, gechipt und geimpft.

Weitere Infos gibt es direkt bei der Pflegestelle U. Steimel Tel. 05973-909584 


Hexe

Kater Hexe ist ein lieber, schmusiger und sensibler Kater. Er möchte in eine ruhige Umgebung ohne Kinder und anderen Katzen umziehen.

Hexe ist 2017 geboren und ein reiner Wohnungskater.

 

Durch eine Struviterkrankung ist bei Hexe darauf zu achten, dass er spezielles Futter bekommt und regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt wird.

Hexe wird wegen eines baldigen Umzugs abgegen.

Bei Interesse melden sie sich bitte bei

 

Samantha King unter der Nummer 0174-2188899 oder gerne bei Veronika Draijer unter der Telefonnummer 01515-6908029

 


Nala

Nala ist eine junge Katze (Schildpatt, geb. Oktober 2020). Sie ist sehr quirlig, sehr neugierig und total verspielt.

Ihre bisherige Familie war wahrscheinlich auch deshalb mit ihr überfordert und so kam sie zu uns. Auf der Pflegestelle kommt sie dort sehr gut mit den anderen Katzen klar.

 

Eine Vermittlung als Einzelkatze oder auch zu einer vorhandenen Katze ist möglich. Nala benötigt die Herausforderung klettern und springen zu können, daher sollte späterer Freigang möglich sein.

Streicheleinheiten werden von ihr dankbar angenommen.

 

Weitere Infos gibt es bei der Katzenhilfe unter der

Telefonnummer 05971-71747 oder bei

Sabine Vaßholz, Tel.: 0157 8276 0513


Lilli

Lilli (schwarz, geb. 2018) ist sehr lieb und handzahm. Sie wurde mit Milli von ihrem Besitzer abgegeben, da er nicht mehr mit den beiden klar kam.

 

Dort wurden die beiden als reine Wohnungskatzen gehalten. Auf der Pflegestelle zeigt sie großes Interesse an der eingezäunten Terrasse, wo sie die anderen Katzen oder auch Vögel und den Rest der unbekannten Natur beobachten kann.

 

Lilli ist sehr lieb und verspielt und lässt sich streicheln, sie ist kastriert, gechipt und auch wieder geimpft. Sie ist verträglich mit anderen Katzen, kann jedoch auch als Einzelprinzessin vermittelt werden. Kleine Kinder sind für sie in Ordnung. In ihrem neuen Zuhause sollte mindestens Freigang auf einen katzensichern Balkon oder Terrasse möglich sein, späterer Freigang nicht ausgeschlossen.

 

Weitere Infos gibt es bei der Katzenhilfe unter der

Telefonnummer 05971-71747 oder bei

Sabine Vaßholz, Tel.: 0157 8276 0513


Tanja und Susi

Das sind Tanja (Mutter) und Susi (Tochter), beide Katzen sind silbergrau getigert und kaum voneinander zu unterscheiden.

Sie sind kastriert, geimpft und gechipt.

 

Tanja ist ca. 3 Jahre alt (geb. ca. 2019). Sie spielt sehr gerne und ausgelassen mit allem was sich bewegt. Eine anschließende Stärkung mit Leckerlis die man vor ihr hinlegen kann, lässt sie sich nicht entgehen.

Wenn Tanja angesprochen wird, bekommt man sehr oft auch eine Antwort. Wenn sie miauend angerannt kommt, heißt es nicht, dass sie Hunger hat sondern sie will gestreichelt werden und das mit Genuss. Tanja lässt sich auch mittlerweile kurz hoch heben.

 

 

Susi ist ca. 8 Monate alt (geb. 2021) und ihrem Alter entsprechend verspielt. Gerne lässt sie sich mit einem Band oder einer Federangel beschäftigen.

Leckerlis werden gerne aus der Hand genommen und hin und wieder sind auch kleine Berührungen erlaubt.

 

Auf der Pflegstelle sind beide sehr gut verträglich mit anderen Katzen. Sie genießen die Streifzüge durchs Haus und den regelmäßigen Freigang auf der gesicherten Terrasse.

 

Tanja und Susi können getrennt vermittelt werden. Späterer Freigang oder eine gesicherte Terrasse sollte möglich sein.

Bei Interesse an den beiden Schönheiten einfach anrufen!

 

 

Weitere Infos gibt es bei der Katzenhilfe unter der

Telefonnummer 05971-71747 oder bei

Sabine Vaßholz, Tel.: 0157 8276 0513


Minka (reserviert)

Hallo, ich heiße Minka.

 

Leider haben sich meine Dosenöffner getrennt und meine Dosenöffnerrin hatte keine Wohnung bekommen wo man mich mit nehmen durfte.

Ich tauchte als Kitten bei ihnen auf ein mal auf den Rasen auf.

Die gingen mit mir zum Tierarzt und der schätzte mein Geburtsdatum auf Mai 2020.

 

Mein Steckbrief:

- ich bin total verschmust

- es wird Freigang oder ein Freilauf benötigt

- hin und wieder spreche ich mit meinen Menschen

- für Anfänger wäre ich auch Super geeignet

- bin geimpft, gechipt und kastriert

 

Mein Nachteil:

- ich möchte eine Einzelprinzessin sein

 

Weitere Infos gibt es bei der Katzenhilfe unter der

Telefonnummer 05971-71747 oder bei

Sabine Vaßholz, Tel.: 0157 8276 0513


Sari (reserviert)

Drei Herzen in Not – Sari (geb. 2014) und ihre Töchter Neela und Kona (je geb. 2015) suchen dringend ein neues Zuhause!

 

Vor längerer Zeit erreichte die Katzenhilfe ein dringender Notruf:

Eine Katzenfamilie sucht dringend ein neues Zuhause, da sich aufgrund eines plötzlichen Todesfalles die familiäre Situation derart verändert hat, dass ein kurzfristiger Umzug ansteht und die drei Katzendamen leider nicht mit in das neue Zuhause ziehen können und nun dringend eine neue Bleibe suchen.

 

Inzwischen ist Sari von ihren Töchtern getrennt da sie sich nicht mehr so gut verstanden. 

 

Sari (schwarz-weiß) ist sehr menschenbezogen, zutraulich und schmusig und man merkt, dass sie es bislang gut in ihrem Leben hatte und geliebt wurde.

 

Sari können sich die augenblicklichen Besitzer auch als Einzelkatze oder mit einer anderen, etwas älteren Katze/Kater vorstellen, denn auch sie ist verträglich.

 

Sari ist eine recht ruhige Katze, die zwar auch gerne spielen, aber nicht mehr die Bude rocken, sondern es eher ruhiger angehen lässt.

Ein gesicherter Balkon oder ein späterer, sicherer Freigang ist Voraussetzung für einen Umzug.

 

Sollte sich ihr Herz für diese Notfellchen erwärmt haben, melden Sie sich gerne bei:

Ulrike Steimel, Handy.: 0160 91539877 oder oder bei

Sabine Vaßholz, Tel.: 0157 8276 0513 



Für unsere Pflegekatzen die 2 x geimpft, gechippt und kastriert sind gilt eine

Abgabeschutzgebühr von 100 €

Oldies und Rassekatzen auf Anfrage