Diese Katzen suchen ein Zuhause:

Sugar

Sugar ist sehr scheu. Allerdings schaut sie genau zu, wenn sich die anderen Katzen streicheln lassen. Vermutlich möchte sie das auch gern, traut sich aber noch nicht. Mit Leckerchen lässt sie sich aber gern locken. Ansonsten ist sie eine ruhige, verspielte Katze.

 

Für sie suchen wir ein Zuhause mit ruhigen Menschen, die ihr die nötige Zeit geben, Vertrauen zu fassen. Eine Zweitkatze gibt ihr die nötige Sicherheit.

Sugar wurde Mitte Juni 2019 geboren, sie ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

 

Infos gibts bei Monika Harmes-Werning unter Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Sweety

Sweety ist noch zurückhaltend bei Menschen, dafür sucht er umso mehr den Kontakt zu anderen Katzen.

Mit ihnen spielt und schmust er ausgiebig. Auch zu älteren Katzen sucht er Kontakt.

Bisher ist er mit der Wohnungshaltung zufrieden. Ein gesicherter Balkon oder Garten wäre aber schön.

Sweety wurde Mitte Juni 2019 geboren, er ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

 

Infos gibts bei Monika Harmes-Werning unter Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Snoopy

Snoopy ist ein schüchterner Kater, der aber gern mit den anderen Katzen spielt und sich auch gern streicheln läßt.

Gern würde er zusammen mit einem seiner Spielkameraden oder zu einem bereits vorhandenen Kater ziehen.

Ein ruhiges Zuhause mit späterem Freigang wäre optimal für ihn.

 

Snoopy wurde Mitte Juni 2019 geboren, er ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Infos gibts bei Monika Harmes-Werning unter Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Candy

Candy ist eine absolute Schmusemaus. Sie lässt sich problemlos hochnehmen, liegt gern auf dem Schoß und läßt sich kraulen, sogar am Bauch. Sie spielt mit den anderen Katzen, putzt sie manchmal wie eine Mama. Alles in allem eine sehr umgängliche Katze.

Candy wurde Mitte Juni 2019 geboren, sie ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechipt.

Infos gibts bei Monika Harmes-Werning unter Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Bounty

Glückskätzchen Bounty ist eine Fundkatze.

Ein paar Wochen war sie auf der Suche.......nachdem sie in Salzbergen ausgesetzt wurde.

Jetzt lebt sie mit mehreren Katzen und dem Familienhund zusammen in einer Pflegestelle des Vereins.

Bounty ist völlig unproblematisch, fügt sich gut in die Gruppe ein, war von Anfang an stubenrein.

Sie ist eine liebe verschmuste Katze, unverwechselbar durch ihre Fellzeichnung. Der Tierarzt schätzt ihr Geburtsdatum auf Juli 2019, sie ist kastriert, gechippt und geimipft.

Bounty stellt sich ihr endgültiges Zuhause so vor: gerne mit anderen Katzen und Hunden - in einer Umgebung, wo sie nach der Eingewöhnungszeit wieder Freigang bekommen kann - oder aber zumindest ein katzensicherer Balkon/Terrasse mit Katzengesellschaft, das braucht die junge temperamentvolle Katze für ein glückliches Katzenleben.

Besuchstermin bei ihrer Pflegestelle:

Ulrike Steimel 05973-909584


Leo

Leo

wurde dieser Tiger von den Menschen genannt, die sich seiner angenomme haben.

Er tauchte bei der Familie auf, die schon 7 Katzen hat;

immer wieder werden dort Katzen ausgesetzt oder sind "auf der Durchreise zu einem sicheren Zuhause", wo sie nicht mehr weggejagt werden.

Leo zeigt sich noch ziemlich ängstlich - er hat aber eine gute Prognose.

Er käme mit den anderen Katzen gut aus, greift niemals an - die haben aber Angst vor ihm - warum auch immer...

Leos Alter kann schlecht geschätzt werden; richtig jung ist er wohl nicht mehr aber auf keinen Fall ein Senior.

Leo ist kastriert und gechippt. Der Kater baucht nach der Eingewöhnungszeit wieder viel Freiheit.

Auch ein Streuner wie Leo möchte irgendwann in einem eigenen Zuhause ankommen...

Das wünscht er sich - und wir ihm.

Mehr Infos und einen Kennenlerntermin bei

Gaby Hartung-Elling 02551-834466


Cleo

Cleo - ein hübscher Wirbelwind !!
Cleo ist genauso wie man sich ein Katzenkind wünscht: verspielt und aufgeweckt. Neugierig läuft sie ihren Menschen nach, will immer dabei sein. Cleo ist ein Findelkätzchen; kaum zu glauben, dass Menschen so eine kleine Katze einfach sich selbst überlassen. Trotzdem : sie liebt Menschen und die erwachsenen Artgenossen in ihrer Pflegestelle. Wenn man sich ihr zuwendet, fängt sie gleich an zu schnurren. Zum Schmusen nimmt Cleo sich aber erst Zeit, wenn sie sich müde gespielt hat.
Cleo wurde wohl im September 2019 geboren, ist gesund und fit und bereits geimpft.
Einen Termin für diese besonders hübsche junge Katze zum Kennenlernen gibt
Samantha King, 0174-2188899

Odin und Loki

Sie gleichen sich wie "ein Ei dem anderen" !!!
Das trifft auf die Katerbrüder Odin und Loki perfekt zu.
Noch geben die Beiden sich ziemlich ängstlich, schreckhaft und scheu ; das wird aber jeden Tag besser - so versichert die Pflegemama. Sie wurden als Welpen in einer grösseren Katzenkolonie eingefangen.
Weil sie noch so jung waren, sollten sie die Chance auf ein familiäres Zuhause bekommen.
Da ist viel Geduld und Liebe erforderlich.
Auf jeden Fall brauchen die Kater im endgültigen Zuhause wieder die Möglichkeit zum Freigang nach einer entsprechenden Eingewöhnungszeit.
Odin und Loki wurden Juli/August 2019 geboren; sie sind kastriert und gechippt.
Einen Kennenlerntermin bei der Pflegestelle:
Walburga Faenger, 02572-5028 oder 0171-6310043

Melly

Das ist Melly -

ihre markante Gesichtszeichnung fällt doch jedem sofort auf - einfach unverwechselbar !!

Melly ist das, was man "eine echte Anfängerkatze" nennt: problemlos im Umgang mit Menschen und

ihren Freunden in der Katzengruppe, auch ein Hund gehört zu ihrem Übergangszuhause.

Melly wurde im Mai 2019 geboren, ist kastriert, gechippt und geimpft.

Ganz wichtig für Melly wird es sein, ein Zuhause zu haben, wo sie weitestgehend ungefährdet Freigang

bekommen kann.

Pflegestelle: Walburga Faenger 02572-5028 oder 0171-6310043


Kalle

Kalle ist der Pflegestelle des Vereins in Emsdetten regelrecht "zugelaufen"...

Alles deutet darauf hin: der kleine Kater wurde ausgesetzt und war auf der Suche nach Menschen,

die sich seiner annehmen.

Kalle wurde im April 2019 geboren, ist inzwischen kastriert, gekennzeichnet und geimpft.

Kalle braucht nicht unbedingt Artgenossen für sein glückliches Katerleben - aber ganz sicher unbedingt Freigang.

Kennenlerntermin bei der Pflegestelle

Walburga Faenger 02572-5028 oder 0171-6310043


Felix

Das ist der gemütliche Kater Felix.

Eines Tages tauchte er in einer Bauernschaft von Neuenkirchen auf - bei Katzenfreunden ......

Sein Glück !!

Er wurde freundlich aufgenommen und versorgt und von unserem Verein tierärztlich gecheckt, kastriert, gechipt und geimpft.

Aber dort kann und will er nicht bleiben; er hätte es gern etwas ruhiger.

Felix wünscht sich ein Zuhause, durchaus auch mit anderen Katzen ( vielleicht 1 oder 2 ).

Ganz wichtig ist die ruhige Wohngegend - denn er braucht wieder Freigang.

Felix ist noch jung - geboren ca. 2016.

Wer möchte diesen imposanten Kater kennenlernen?

Einen Termin gibt es über: Ulrike Steimel 05973-909584


Fiona

Die hübsche Fiona lebte in einer Kolonie von verwilderten Hauskatzen, die von der Katzenhilfe kastriert wurden. Sie machte auf sich aufmerksam, weil sie gar nicht so scheu war wie die anderen alle.

Sie strich um die Beine, wollte Nähe und gestreichelt werden. Nein, da musste eine andere Lösung her:

Als sie ein zweites Mal in die Lebendfalle ging, war das das Signal: Fiona durfte in eine Pflegestelle des Vereins umsiedeln. Fiona ist kastriert, gechipt und geimpft. Der Tierarzt schätzt ihr Geburtsdatum auf Ende 2017. In ihrem Übergangszuhause lebt Fiona mit Katzen groß und klein und mit einem Hund zusammen.

Sie würde sich aber auch allein mit ihren Menschen wohlfühlen; allerdings - Freigang, den möchte sie wieder.

 

Wer Fiona kennenlernen möchte, macht einen Termin mit der Pflegestelle: Ulrike Steimel 05973-909584


Maurice

Waisenkinder aus Landersum -
die Mutter von den 3-farbigen Mädchen Mimi und Sofie und ihrem Bruder Maurice hatte ihre Kleinen auf einem Heuboden zur Welt gebracht. Sie wurde überfahren...
Die 3 hatten Glück im Unglück weil sie durch ihr lautes Jammern schnell entdeckt wurden.
Während der ersten Wochen brauchten sie noch das Fläschchen - jetzt sind sie fit, übermütig und total verspielt.

Update:

Mimi und Sofie haben bereits Ihr Zuhause gefunden.
 
Maurice hat sich zu einem prächtigen Kater entwickelt. Er ist ein großer Schmuser und begrüßt jeden Neuankömmling - egal oder Mensch oder Katze. Maurice ist super sozial, kommt mit allen Katzen und dem Hund gut aus, möchte aber auch gern Freigang genießen. Er ist geimpft, kastriert und gekennzeichnet - also bereit für seinen Umzug.
Monika Harmes-Werning,
Tel.: 05971-8028739 oder 05971-71747

Fotos aus Kindertagen:


Mario

Der Katzenhilfe wurde erneut eine größere Population von streunenden Katzen (z.T. von umliegenden Bauernhöfen) gemeldet. Sie wurden gefüttert aber leider nicht kastriert, so dass sie sich unkontrolliert vermehrt haben. Nach und nach konnten die meisten eingefangen und kastriert werden. Einige können vor Ort bleiben, einige konnten bereits vermittelt werden.

Für dieses Katerchen suchen wir noch eine neues Zuhause mit Freigang:

Mario (rot-getigert) wurde ca. April 2019 geboren. Er ist anfangs etwas scheu, nach kurzer Zeit fast er aber Vertrauen und läßt sich auch auf den Arm nehmen. Er schmust sehr gern und genießt jede Streicheleinheit. Oft sitzt er am Fenster und schaut sehnsüchtig nach Draußen.

Mario ist ein richtiger kleiner Teddybär = ruhig, sanft, gemütlich und verschmust; außerdem sehr sozial zu den anderen Katzen.

Für ihn suchen wir eine Familie, die ihm ein gemütliches, ruhiges Zuhause mit Freigang bieten kann. Er spielt und schmust gern, braucht aber auch einen Rückzugsort.

Die Mutter ist dreifarbig, der Vater ein Rassekater (Abessinier). Die Mutter war so ausgemergelt, dass sie ihre Kitten nicht säugen konnte, so dass sie mit der Flasche aufgezogen werden mußten. Deshalb sind sie sehr menschenbezogen und verschmust.

Mario ist entwurmt, kastriert und gekennzeichnet. Die Impfungen werden zeitnah durchgeführt.

 

Wer diesen besonderen Kater kennenlernen möchte, meldet sich bei Monika Harmes-Werning unter Tel. 05971 8028739 oder 016090225515 (WhatsApp)


Pünktchen und Anton

Pünktchen und Anton sind Brüder, geboren am 12.06.2019. (Pünktchen mit schwarzem Punkt auf seiner Nase)
Sie wurden zusammen mit 2 weiteren Geschwistern in einer Pflegestelle des Vereins geboren. Die jungen Kater sind gesund, verspielt, verschmust - und selbstverständlich geimpft. Schon nach einer kurzen Kennenlernphase lassen sie sich streicheln, wobei Anton etwas zaghafter ist. Pünktchen lässt sich auch gern auf den Arm nehmen; zum Schmusen kommen beide gern auf den Schoß. Sie gehen stets gemeinsam auf Entdeckungstour; lieben es miteinander zu toben und zu raufen. Darum wäre es auch schön, ein gemeinsames Zuhause für diese netten Kater zu finden. Pünktchen und Anton kennen bisher nur die Wohnungshaltung - aber ein katzensicheren Balkon, den wünschen sie sich. Mehr Infos zu den Katern und einen Besuchstermin über Ulrike Steimel 05973-909584.

Felix und Annabel

Felix und Annabel sind Geschwister (Felix mit weißer Nase).
Zusammen mit 2 weiteren Welpen wurden sie in einer Pflegestelle des Vereins geboren. Ihre Mutter Lucy hatte ein paar Tage vor der Geburt Hilfe bei verständnisvollen Menschen gesucht. Das war Ende Juni 2019. Die Beiden sind putzmunter, lebhaft und verspielt, suchen immer die Nähe zu ihren Menschen ....und selbstverständlich geimpft. Felix ist noch mutiger beim Erkunden und Entdecken neuer Spielmöglichkeiten - auch lässt er sich auf den Arm nehmen; seine Schwester geht das vorsichtiger an - zunächst. Die beiden unternehmen wirklich alles gemeinsam, sogar den Toilettengang.......Darum sollen sie auch nicht getrennt werden und ein gemeinsames, verantwortungsvolles Zuhause bei lieben Menschen bekommen; weitere Katzen und Hunde nicht ausgeschlossen - von den Beiden sogar erwünscht! Bisher kennen sie nur die Wohnungshaltung, wären daher wohl auch mit einem gesicherten Balkon zufrieden. Weitere Infos und einen Termin zum Kennenlernen für Felix und Annabel:

Pflegestelle: Ulrike Steimel 05973-909584


Lana und Paula

Die Schwestern Lana und Paula sind gut behütet von ihrer Katzenmutter aufgewachsen.

Jetzt leben sie zusammen mit anderen Katzen in einer Pflegestelle des Vereins.

Sie verstehen sich gut, hängen aber nicht so sehr aneinander, sie könnten auch einzeln

vermittelt werden. Bisher kennen sie nur die Wohnungshaltung - brauchen daher auf jeden Fall

einen Spielgefährten - es sei denn, späterer Freigang ist möglich.

Lana, die schöne Schwarze mit dem weissen Brustfleck, zeigt ihre Zuneigung gerne, in dem sie mit Pflegefrauchens Haaren spielt. Paula hat einen unverwechselbaren Knick im Schwanz, schon

von Geburt an; das behindert die lebhafte Katze aber überhaupt nicht bei Spiel- und Klettertouren.

Lana und Paula wurden am 28.3.019 geboren, sind geimpft, kastriert und gechippt.

Einen Termin zum Kennenlernen gibt es bei Ulrike Steimel 05973-909584

Fotos aus Kindertagen: