Unser Verein

"Wir sind alle aufgerufen, die Würde der Geschöpfe Gottes und mit ihr unsere eigene zu schützen."

Jedes Jahr kommt eine Unmenge kleiner Katzen zur Welt, von denen nur wenige Tiere verantwortungsbewusste Besitzer finden. Ein Großteil bleibt sich selbst überlassen und sorgt für eine weitere Vermehrung.

 

Unsere Hauptaufgabe ist es, möglichst viele Katzen und Kater zu kastrieren. Genau so wichtig ist es, Katzenhalter(-innen) von der dringend notwendigen Maßnahme der Kastration ihrer Tiere zu überzeugen.

 

Unsere Hilfe kommt zwar schwerpunktmäßig den Katzen zugute, schließt aber die Hilfe für andere bedürftige Tiere nicht von vorn herein aus. Unsere Tierschutzarbeit steht und fällt also nicht mit der Katze allein.

Wir diskutieren und beziehen auch Position zu anderen Problemen des Tierschutzes in unserer Gesellschaft.

 

Wir möchten zu einer Sensibilisierung des Menschen beitragen, denn: Ein Tier ist ein denkendes und fühlendes Wesen, und nicht eine Sache oder ein Konsumgut.

Ihr Ansprechpartner

Kontakt

Telefon: +49 5971 71747

 

Ulrike Steimel Tel: 05973-909584

 

ulli.steimel@gmx.de

 

Gerlinde Rieß Tel: 02551-80318

 

Postadresse:

 

Gerd Teepe

Katzenhilfe Rheine

Friedrich-Ebert-Ring 249

48429 Rheine

 

 

Noch ein Hinweis:

Die Ansprechpartner der Katzenhilfe-Rheine arbeiten alle ehrenamtlich in ihrer Freizeit, ohne öffentliche Mittel und ohne eigene Büroräume.

Der Telefondienst wird von privaten Anschlüssen übernommen und ist daher nicht rund um die Uhr erreichbar. Nutzen Sie daher gern den Anrufbeantworter, er steht jederzeit zur Verfügung!

 

 

 

 

 

 

Beitrittserklärung
Beitrittserklärung 2017.pdf
PDF-Dokument [20.5 KB]

Bankverbindung

Stadtsparkasse Rheine

 

IBAN:

DE69 4035 0005 0000 0698 07

 

 

Da wir alle ehrenamtlich in unserer Freizeit für die Katzenhilfe tätig sind, schaffen wir es personell nicht mehr, die Spendenquittungen zeitnah zu verschicken. Wir verschicken die Spendenquittungen alle zusammen am Anfang des Folgejahres.

Dazu müssten Sie entweder Ihre Adresse im Verwendungszweck Ihrer Überweisung angeben oder uns Ihren Namen und Ihre Adresse über unser Kontaktformular mitteilen.

 

Sie können aber auch den "Vereinfachten Spendenachweis für Spenden bis 200€" nutzen (lesen Sie hierzu auch unter der Rubrik "Wissenswertes")