Vermittlungshilfe privater Notfälle

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Katzen vor, für die wir im Auftrag ein Zuhause suchen. Sie leben zur Zeit noch bei ihren Besitzern, die sie aber aus privaten Gründen wie Krankheit, Wohnsituation o.ä. schweren Herzens abgeben müssen.

Sheyni

Hallo. Mein Name ist Sheyni. Ich wohne bei einer sehr besorgten Familie mit mehreren Mitbewohnern meiner Art. Und da liegt das Problem.

 

Ich bin mit 8 Wochen zusammen mit meiner Schwester zu diesen lieben Menschen gezogen. Zurzeit wohnen bei uns noch ein Kater und drei weitere Katzen, denn meine Menschen nehmen zeitweise weitere Katzen auf, die ausgesetzt oder krank gefunden wurden und Hilfe brauchen. Das ist ja auch gut so, nur ich habe damit ein Problem. Ich mag einfach keine anderen Katzen.

 

Die anderen Katzen müssen eingesperrt werden, damit ich mal aus meinem Zimmer rauskomme. Wenn die Anderen im Haus rumlaufen, dann muss ich in meinem Zimmer bleiben, weil ich sonst alle verhaue und anschreie. Das ist wirklich nicht schön, für keinen der Beteiligten. Meine Menschen sind über diese Situation genauso traurig wie ich.

 

Ich bin 4 1/2 Jahre alt, FIP, FIV und FeLV negativ getestet, kastriert, gechipt, geimpft und suche auf diesem Weg ein Zuhause als Einzelkatze. Die Welt außerhalb des Hauses kenne ich bislang nur durch Spaziergänge im Geschirr.

Ich bin nicht böse, ich liebe meine Menschen sehr, auch mit Kindern oder Besuchern spiele und schmuse ich gerne. Vielleicht fühlt sich ja jemand alleine und braucht jemanden zum kuscheln, denn das kann ich richtig gut.

 

Ist da jemand, der mich mögen könnte? Melde Dich doch bitte. Ganz liebe Grüße Sheyni

 

Einen Besuchs- und Kennenlerntermin oder einfach nur weitere Informationenbekommst Du bei Daniela Wehrmöller

unter 0171 – 925 863 1

 


Zoe

Schweren Herzens muss ich mich von meiner Zoe trennen.

Sie ist 8 Jahre alt und kastriert.
 
Leider noch nicht gechipt, was ich aber nachträglich noch machen würde.
Zoe ist eine sehr verschmuste Dame, die im ersten Moment zwar ängstlich wirkt aber nach und nach sehr zutraulich ist. 
Sie ist bisher ausschließlich Wohnungskatze gewesen, würde sich aber auch über eine Terrasse oder Garten, wo sie auf Entdeckungstour gehen kann, freuen.
Kinder mag sie wohl, dann eher ältere, die nicht nur toben wollen. Ein älteres Ehepaar, das sehr viel Zeit hat, würde auch in Betracht kommen. 
Infos über Frau Gimel, Tel.: 0172-5687022 in Rheine

 


Stevie

Stevie wurde am 15.7.2010 geboren. Er ist männlich und kastriert. Er ist aktuell geimpft gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, Tollwut und Feline leukose ( 24.08.2018).

Er ist ein gesunder, selbstbewusster Kater, nachts Freigänger, tagsüber meist im Haus. Insgesamt ist er zurückhaltend, jedoch nicht ängstlich. Zu seiner direkten, vertrauten Bezugsperson hat er ein durchaus inniges Verhältnis, lässt sich jedoch nicht gerne von Fremden streicheln. Er ist wunderbar im Haus zu halten, da er weder Möbel zerkratzt noch an offenstehende Lebensmittel geht. Er ist daran gewöhnt, auch über mehrere Stunden hinweg alleine zu Hause zu sein und in der Hinsicht sehr pflegeleicht.

Aus schwierigen gesundheitlichen Gründen suchen wir dringend ein neues Zuhause für ihn.

Wir sind unter folgenden Nummern telefonisch zu erreichen:

01774103690 ( D. Schulze)

016090758120 (Th. Meyer)


Felix & Moritz

Wir, Felix (rot getigert) und Moritz (grau getigert mit weiß) suchen ein neues Körbchen.

Da unser Frauchen ab September 2018 in eine WG zieht und dort leider keine Haustiere erlaubt sind, muss sie sich schweren Herzens von uns beiden Katern trennen. Wir sind beide neun Jahre alt und Europäische Kurzhaarkater. Zu unseren Lieblingsbeschäftigungen gehören schmusen, fressen und die Sonne auf einem gesicherten Balkon genießen. Wir sind natürlich gesund, geimpft und gechippt. Damit wir uns in unserem neuen Zuhause direkt etwas wohler fühlen, würden wir gerne unseren Kratzbaum, Schlafplätze, Klo und Spielzeug mit nehmen. Im Moment leben wir in Steinfurt-Borghorst. Wenn es nach uns geht, würden wir gerne in Steinfurt wohnen bleiben, damit wir unser Frauchen nicht ganz aus den Augen verlieren, ist aber kein Muss.

Gegen eine kleine Spende für die Katzenhilfe ziehen wir gerne in ein liebes Zuhause ein.

 

Interessenten melden sich bitte bei Vanessa Grolle, Tel.: 0151/40641381.